SCHRIFTZUG
Gemeinde Niederrohrdorf
Bremgartenstrasse 2
5443 Niederrohrdorf
Fon 056 485 66 00
 

Arbeitlosigkeit

    Alle anzeigen / Alle verbergen

    A
    Antwort auf/zuklappen

    Arbeitsvertrag

    Ein Arbeitsvertrag und eine Kündigung gelten auch in mündlicher Form. Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem OR (Obligationenrecht), auch wenn kein schriftlicher Vertrag vorliegt. Es wird empfohlen, immer einen schriftlichen Vertrag einzufordern.


    Rechtliche Auskünfte erteilt Ihnen das Arbeitsgericht Baden.


    S
    Antwort auf/zuklappen

    Stellenlos, was tun?

    Bemühen Sie sich umgehend um eine neue Arbeitsstelle und bewahren Sie die entsprechenden Unterlagen gut auf (Bewerbungsschreiben, Stellenangebote, Absagebriefe usw.). Sie benötigen diese für den Nachweis, dass Sie sich aktiv um eine neue Erwerbsarbeit bemüht haben. Wenn Sie während der Kündigungsfrist keine neue Stelle gesucht haben, erhalten Sie während einer gewissen Zeit keine Arbeitslosenentschädigung. Entsprechende Formulare können Sie direkt bei www.ag.ch/awa beziehen.

     

    Melden Sie sich frühzeitig beim Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) in Baden, welches Sie professionell betreut. Das Datum der Anmeldung ist für die Arbeitslosenversicherung massgebend. Vergessen Sie nicht, Ihren Versicherungsschutz allenfalls zu aktualisieren.


    Struktureller Ablauf bei Erhalt der Kündigung:

    -  Aktive Arbeitsbemühungen (dokumentieren)
    -  Persönliche Anmeldung beim Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) in Baden
    -  Ausfüllen der Anmeldeunterlagen zur Abklärung des Leistungsanspruchs
    -  Zuteilung an eine Beraterin oder einen Berater beim RAV (Gesprächseinladung)
    -  Weiterleitung der Unterlagen an die frei ausgewählte Arbeitslosenkasse
    -  Entscheid der Arbeitslosenkasse
    -  laufende Begleitung durch die RAV-Beraterin oder den RAV-Berater