SCHRIFTZUG
Gemeinde Niederrohrdorf
Bremgartenstrasse 2
5443 Niederrohrdorf
Fon 056 485 66 00
 

Seniorenbeirat

Seniorenbeirat
22.06.2016

Die Gemeinde Niederrohrdorf hat Anfang 2015 einen Seniorenbeirat gegründet, welcher als Kommission der Gemeinde arbeitet. Ziel ist es, die Alterspolitik und Altersplanung in der Gemeinde gezielt anzugehen. Dabei sollten Solidarität, Integration, Unterstützung der Eigenverantwortung, Ressourcennutzung und Sicherheit tragende Säulen in der

Altersarbeit sein.

 

Der Seniorenbeirat soll Bindeglied zwischen Seniorinnen/Senioren und dem Gemeinderat sein, der allgemeine Bedürfnisse und Anliegen eruiert, den Gemeinderat bei Planungsaufgaben unterstützt (Verkehrskonzept, Wohnplanung etc.) und zur Förderung der Lebensqualität von Seniorinnen/Senioren beiträgt.

 

Dem Umfragebogen „sich wohlfühlen im Dorf im Lebensabschnitt +60“ konnte u.a. entnommen werden, dass viele Seniorinnen und Senioren es für sehr wichtig hielten, dass noch mehr Sitzgelegenheiten im Dorf geschaffen werden sollten. Der Seniorenbeirat nahm sich diesem Projekt an und machte aktiv Werbung. Am Märtkafi vom 4. Juni 2016, welches vom

Seniorenbeirat geführt wurde, stellte man auch die Standorte der neuen Sitzbänke vor. Innert kurzer Zeit wurden Sponsoren gefunden.

 

Der Forstbetrieb Reusstal wurde für die Herstellung beauftragt und die Setzung erfolgte, im Beisein des Seniorenbeirates, am Montag, 13. Juni 2016.

 

Sieben weitere neue Sitzgelegenheiten sind bereits finanziert durch Sponsoren und werden im Verlaufe der nächsten Zeit durch das Bauamt im Dorfe gestellt.

  

Der Seniorenbeirat ist voll motiviert und arbeitet aktiv für die Niederrohrdorfer Seniorinnen und Senioren. Anregungen können jederzeit bei den Kommissionsmitgliedern deponiert werden. Weitere Projekte folgen …..


Von links nach rechts: Sepp Egloff, Lukas Fus (Gemeinderat und Präsident), Terry Hofmann, Helmut Metzner, Theres Egloff (Sachbearbeitung Verwaltung), Susanne Richei