SCHRIFTZUG
Gemeinde Niederrohrdorf
Bremgartenstrasse 2
5443 Niederrohrdorf
Fon 056 485 66 00
 

Grüngutentsorgung

Grüngutentsorgung
27.04.2016

Gemäss Abfallkalender wird in Niederrohrdorf ab April das Grüngut wieder wöchentlich abgeholt. Die Obrist Transporte sammelt jeweils am Dienstag Morgen ab 07.00 Uhr das Grüngut in Niederrohrdorf ein.

 

Das Grüngut wird dann von Hufschmid Grüngut-Verwertung GmbH, Nesselnbach, verwertet. Grünmaterial wird auf der Anlage an verschiedenen Orten abgeladen: Grüngut aus Abfuhren, Rasen, Gras, Landschaftspflegeholz, Gemüseabfälle, Tiermist und Wurzelstöcke. Material welches sich zur Biogasproduktion eignet, wird für die Recycling Energie AG aufbereitet und wandert in die Fermenter. Holziges Material wird zu Energieholzschnitzeln verarbeitet und in Heizkraftwerke transportiert.

Kompostierbares Material wird von Fremdstoffen wie Steinen, Kunststoffen oder Metallen befreit. Sobald all diese unerwünschten Fremdstoffe aussortiert sind, wird das Material geschreddert und gemischt. Das zerkleinerte Material wird anschliessend in die topmoderne Kompostierhalle gefüllt. Um den Prozess beschleunigen zu können, wird dem Grüngutgemisch Reifekompost zugefügt.

Eingefüllt in den Kompostierboxen wird das Grüngut während sechs bis zwölf Wochen vollautomatisch gewendet, belüftet sowie be- und entwässert. Temparatur, Feuchtigkeit und Sauerstoffgehalt in der Rotte werden regelmässig gemessen um sie richtig lenken zu können.

Die Arbeit der Hufschmid Grüngut-Verwertungs GmbH kann wesentlich erleichtert werden, wenn keine Fremdstoffe dem Grüngut mitgegeben werden. Die Einwohnerinnen und Einwohner von Niederrohrdorf werden ersucht, der Grüngutsammlung nur das im Abfallkalender 2016 unter der Rubrik „2. Organische Abfälle / Wiederverwertung“ aufgeführte Material mitzugeben. Sie helfen dadurch mit, dass auch die Grüngut-Wiederverwertungskosten möglichst tief gehalten werden können. Herzlichen Dank.

 

Gemeinderat und Umweltschutzkommission