SCHRIFTZUG
Gemeinde Niederrohrdorf
Bremgartenstrasse 2
5443 Niederrohrdorf
Fon 056 485 66 00
 

Gesamterneuerungswahlen

Gesamterneuerungswahlen
16.05.2017

Am 24. September 2017 findet der 1. Wahlgang der Gesamterneuerungswahlen für folgende Behörden statt:

 

-       5 Mitglieder des Gemeinderates

-       Gemeindeammann

-       Vizeammann

-       5 Mitglieder der Schulpflege

-       3 Mitglieder der Finanzkommission

-       3 Mitglieder und 1 Ersatzmitglied

        der Steuerkommission

-       2 Mitglieder des Wahlbüros

 

Folgende Personen stellen sich für eine erneute Kandidatur zur Verfügung bzw. haben ihre Demission per Ende der laufenden Amtsperiode eingereicht:

 

Gemeinderat

-       Gregor Naef             Kandidatur

-       Reto Grunder           Kandidatur

-       Martina Egger          Kandidatur

-       Heinz Jossi              Demission

-       Lukas Fus                Demission

 

Gemeindeammann

-       Gregor Naef             Kandidatur

 

Vizeammann

-       Reto Grunder           Kandidatur

 

Schulpflege

-       Adrian Bacher         Kandidatur

-       Ueli Bayer                Demission

-       Petra Holzweiler     Kandidatur

-       Andrea Strebel       Kandidatur

-       Heinz Urech            Demission

 

Finanzkommission

-       Marc Jenzer             Demission

-       Michael Käppeli      Demission

-       Patrick Müller           Kandidatur

 

Steuerkommission

-       Luzia Bachmann      Kandidatur

-       Carlo Biffi                   Kandidatur

-       René Mayerhofer      Kandidatur

-       Erich Kehl (Ersatz)   Kandidatur

 

Wahlbüro

-       Beat Chiozza            Demission

-       Rita Wildi                  Kandidatur

 

Anmeldeverfahren:
Wahlvorschläge sind von zehn Stimmberechtigten des Wahlkreises zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei bis spätestens am 44. Tag vor dem Hauptwahltag (d.h. bis Freitag, 11. August 2017, 12 Uhr) einzureichen. Das Formular zur Anmeldung von Kandidaten kann hier heruntergeladen werden.

 

Im ersten Wahlgang kann jede in der Gemeinde wahlfähige Person als Kandidatin oder Kandidat gültige Stimmen erhalten.

 

Gemeindeammann und Vizeammann werden, nachdem in der Gemeindeordnung keine andere Regelung enthalten ist, am gleichen Tag wie die Mitglieder des Gemeinderates gewählt. Gültige Stimmen als Gemeindeammann bzw. Vizeammann kann nur erhalten, wer gleichzeitig als Gemeinderat gewählt wird. Die Wahl des Gemeinderates, sowie des Gemeinde- und des Vizeammanns findet im ersten Wahlgang in jedem Fall an der Urne statt.

 

Für die Wahl der übrigen Behörden gilt: Werden nicht mehr wählbare Kandidaten vorgeschlagen als zu wählen sind, wird mit der Publikation der Namen eine Nachmeldefrist von fünf Tagen angesetzt, innert welcher neue Vorschläge eingereicht werden können. Gehen innert dieser Frist keine neuen Anmeldungen ein, werden die Vorgeschlagenen von den anordnenden Behörden (Wahlbüro) als in stiller Wahl gewählt erklärt.

 

Weitere Auskünfte erteilen Gemeindeschreiber Hugo Kreyenbühl oder sein Stellvertreter Erich Keller (056 485 66 00 oder gemeindekanzleiCAhsucxVNix3Ej@niederrohrdorf.ugmEti77A4xbFhch).