SCHRIFTZUG
Gemeinde Niederrohrdorf
Bremgartenstrasse 2
5443 Niederrohrdorf
Fon 056 485 66 00
 

A.o. Gemeindeversammlung

A.o. Gemeindeversammlung
21.03.2012

Der Gemeinderat beantragte den Stimmbürgern im Rahmen einer ausserordentlichen Einwohnergemeinde-Versammlung vom 20. März 2012 einen Projektierungskredit für die Realisierung des Oberstufenzentrums sowie einen Projektierungskredit für die Erweiterung der Mehrzweckhalle. Beide Kreditgeschäfte wurden von der Einwohnergemeinde-Versammlung grossmehrheitlich genehmigt.

 

Die gleichzeitig stattfindenden Einwohnergemeinde-Versammlungen in Bellikon, Oberrohrdorf und Remetschwil haben der Kreditvorlage ebenfalls deutlich zugestimmt.

 

An der ausserordentlichen Einwohnergemeinde-Versammlung der Gemeinde Niederrohrdorf nahmen 222 von 2'421 Stimmberechtigten teil. Die gefassten Beschlüsse unterstehen demnach dem fakultativen Referendum.

  1. Oberstufenzentrum Rohrdorferberg / ProjektierungskreditRückweisungsantrag

    Peter Schmid: Grossmehrheitlich abgelehnt, bei 15 Ja-Stimmen.

    Antrag Gemeinderat: Bruttoverpflichtungskredit von CHF 1,75 Mio. (Anteil Niederrohrdorf: CHF 558'250) grossmehrheitlich genehmigt, bei 10 Nein-Stimmen.

  2. Anpassungen Schulhaus und MZH Rüsler / Projektierungskredit

    Antrag Gemeinderat: Bruttoverpflichtungskredit von CHF 117'000 grossmehrheitlich genehmigt.

Die Beschlüsse unterstehen gemäss § 30 Gemeindegesetz (GG) dem fakultativen Referendum. Das Referendum kann von mindestens einem Zehntel der Stimmberechtigten innert 30 Tagen seit Publikation ergriffen werden. Unterschriftenbögen können auf der Gemeindekanzlei bezogen werden.

 

Ablauf Referendumsfrist: 4. Mai 2012.